Dieser Text wird in allen Browsern angezeigt, die nicht Internet Explorer heissen. Beispiel: Sie haben keinen Flashplayer installiert.

Outlook-Mails vor Veränderung schützen 

E-Mails sind auch deshalb so praktisch, weil man sie ohne großen Aufwand beliebig weiterleiten kann. Freunde, Bekannte oder Geschäftspartner werden so schnell informiert. Bevor man die weitergeleitete Mail versendet, kann diese sogar verändert werden. Der ursprüngliche Absender bekommt davon nichts mit. Bei den meisten E-Mails ist das nicht weiter tragisch. Nanchmal kann das aber unerwünscht sein.
Sie können aber das Verändern der Original-Nachricht beim Weiterleiten verhindern.

Vor dem Versenden wählen Sie im Menü "Ansicht" den Punkt "Optionen" aus, und klicken im sich öffnenden Dialogfenster "Nachrichtenoptionen" das Feld "Vertraulichkeit" an. Dort ändern Sie den Eintrag in "Privat" ab. Dann schließen Sie das Dialogfenster und versenden die E-Mail.

Beim Empfänger erscheint im Mail-Fenster der Hinweis: "Bitte betrachten Sie diese Angelegenheit als Privat". Will der Empfänger nun den Originaltext verändern, verweigert dies Outlook mit einem Warnhinweis – das Original bleibt unangetastet.
 

   

suchen